Monthly Archives: April 2015

agra in Leipzig

"Auf zur agra!" heißt es dieses Jahr für die Prinzessin und mich. Die Landwirtschaftsausstellung findet in ein paar Tagen, genauer vom 23. - 26.4.2015 statt und entweder wir beide oder zumindest eine wird an allen vier Tagen dort sein. Aber es gibt ja auch noch weitere Hoheiten. Zum Beispiel wird Elisabeth nach zwei Jahren als Milchkönigin abgelöst und es werden die neuen Milchhoheiten gekrönt. Na, dann, wir freuen uns schon auf erlebnisreiche und interessante Tage! 🙂

Waldputzaktion in Weinböhla

Ende März wurde von Privatpersonen in meiner derzeitigen Wahlheimat Weinböhla eine "Waldputzaktion" organisiert. Das heißt, dass sich Leute, die es stört, wenn andere ihren Müll im Wald liegen lassen, im Wald einfinden und diesen Müll der anderen wegräumen. Aufruf Ich habe auch mitgemacht. Weil mich der Anblick von Unrat und auch Gartenabfällen im Wald stört, bestürzt und ich meinen Beitrag dazu leisten wollte, dass unser Wald ein Stückchen sauberer wird. Ob es nun die anscheinend regelmäßig an gleicher Stelle aus dem Auto geworfenen Zigarettenschachteln, Teppiche, Kühlschränke, sonstiger Schrott oder auch die Gartenabfälle (Grünschnitt, Laub und Pflanzen) sind - all das gehört nicht in den Wald. Dafür gibt es gute Gründe. Die kann man hier z.B. nachlesen. In den knapp 6 Stunden, die dafür angesetzt waren, kam so einiges an den Sammelstellen zusammen. Ich hoffe sehr, dass diejenigen, denen es bisher genügte ihren Müll innerhalb ihrer Haus- oder Gartentür nicht mehr zu sehen, endlich verstehen, dass das Entsorgen in der Landschaft keine Lösung dafür ist. Letztendlich zu unser aller Wohl. Anbei noch der Artikel dazu im Weinböhlaer Amtsblatt und einige wenige Impressionen vom Tag.

Ostern

Ostern_2

Da das Osterfest ja nun auch schon wieder vor der Tür steht (auch wenn es draußen gerade eher nach Weihnachten aussieht), wünsche ich allen einen fleißigen Hasen, perfekt gekochte Eier und erholsame, schöne Feiertage!

Eure Anja II.

Eine interessante Seite

Hallo liebe Landwirtschaftsinteressierte! Obwohl es das "Projekt" von Bauer Willie schon etwas länger gibt, bin ich erst vor kurzem darauf gestoßen. Ich finde, auf der Internetseite dazu gibt es recht interessante Beiträge, die - wie auf der Seite zu sehen ist - zu vielseitigem Meinungsaustausch anregen. Und diesen brauchen wir doch - zwischen Landwirten und solchen, die es nicht sind. Zum gegenseitigen, vielleicht besseren Verständnis in kritischen Punkten.