Kartoffelfest in Dresden

csm_Kartoffelfit_2b0154d215 (c) SQV

Vom 17. bis 20. September 2015 veranstaltete der Sächsische Qualitätskartoffelverband (SQV) diesmal auf dem Altmarkt in Dresden sein Kartoffelfest. Umringt von zahlreichen weiteren Ständen und Buden, die zum Herbstmarkt luden, ging es im Zelt des SQV um die Sächsischen Erdäpfel. Wieder getreu dem Motto "Ran an die Kartoffel, fertig, los!" Ich war dieses Jahr nur am Donnerstag dabei, da es für mich am Freitag nach Löbau zum Landeserntedankfest ging. Aber dazu später... Es war noch einmal ein richtig schöner, warmer Tag. Im Kartoffelzelt wurde gebacken, gekocht und gebrutzelt. Unter anderem auch mit angemeldeten Schulklassen, die z.B. einmal Pommes selber machten. Oder es wurden verschiedene andere Kartoffelgerichte zubereitet, die dann zur Verkostung dem Publikum angeboten wurden. So gab es eine indische Kartoffelsuppe, einen Kartoffelstrudel und einen Kartoffel-Gemüsekuchen, der zum Rezept des Jahres gewählt wurde. Apropos Verkosten: verschiedene Sorten wurden wieder gekocht und zum Kosten dargeboten, um bei den Gästen zu erfragen, welche Sorte ihnen am besten schmeckt. So ging es auf dem Altmarkt 4 Tage lang rund um die sächsische Knolle und es hieß probieren, erfahren, informieren.
 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*